Schriftgröße –A +A

  • DTP
  • Druckvorstufe

Desktop-Publishing

Allgemein gesehen, ist Desktop-Publishing, kurz DTP genannt, das rechnergestützte Setzen hochwertiger Dokumente, die aus Texten, Tabellen und Bildern bestehen, mit dem Ziel, Broschüren, Kataloge, Bücher oder Geschäftsberichte zu publizieren.

Doch DTP ist nicht gleich DTP. DTP kann eine Kunst sein. Die Kunst, durch präzises Setzen, durch Austarieren der Laufweite, durch genaues Spationieren die Ästhetik, die Lesbarkeit und somit die Akzeptanz von Texten zu erhöhen – und dies unter strenger Berücksichtigung der durch das CI vorgegebenen Designrichtlinien.

Dieser Kunst haben wir uns verschrieben.

Professioneller Fremdsprachensatz in über 60 Weltsprachen

Arbeitet man beim DTP mit fremden Schriftsätzen und Sonderzeichen, bezeichnet man dies als Fremdsprachensatz. Der Fremdsprachensatz stellt den Typografen vor besondere Herausforderungen: Zum einen erfordert er Kenntnisse der sprachtypischen Wort-, Silben- und Satztrennung. Zum anderen verlangt er ein genaues Wissen über die landesspezifischen typografischen Gepflogenheiten. In schwierigen Fällen wie im Arabischen oder Chinesischen setzt der Fremdsprachensatz sogar ein anderes Denken voraus, ein Denken in anderen ästhetischen Kategorien und typografischen Strukturen.

Dieses Wissen besitzen wir. Hier liegt eine unserer Kernkompetenzen.